Wir in der Stadt!


Andershofer Wald

Warum? Stadtgrün - Andershofer Wäldchen erhalten!

Der NABU Stralsund bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Stralsund, die zur Demonstration am 4. März 2021 gekommen waren. Über Hundertfünfzig (150) AKTIVE BÜRGER haben der Bürgerschaft deutlich gezeigt, dass wir gegen die Abholzung des Anderhofer Waldes sind. Der Erhalt von Wald in der Stadt ist, neben der selbstverständlichen Aufforstung, die Lösung! Vorrangig und Nachhaltig in der Stadt!

Die online Petition wurde bei 2162 Unterschriften abgebrochen und ausgedruckt. Die Listen wurden zusammen mit 920 Stimmen aus Stralsund der Bürgerschaft übergeben.

Trotzdem hat die Mehrheit der Bürgerschaft einer Rodung mit 28:15 Stimmen zugestimmt. Der Einsatz von Landwirtschaftsminister Backhaus (SPD) für den Investoren Muhsal und die Befürwortung durch den Oberbürgermeier Badrow hat sich gelohnt. Wir werden es bis zur OB Wahl und der Kommunalwahl NICHT VERGESSEN!!

Es sind darüberhinaus Verfahrensfehler im B-Plan 67 vor der Abstimmung thematisiert worden. Diese Fehler sind nun Gegenstand einer Prüfung, um eine Verbandsklage beim Gericht einzureichen und die Rechtmäßigkeit des B-Plans zu überprüfen.

Wir bleiben dran!

 

Weiterlesen


Hochhaus mit Streuobstwiese - Zukunftsvision Ventspilsplatz Foto: NABU/Viehberg
Zukunftsvision Ventspilsplatz - Foto: NABU/Viehberg

Stadtnatur

Naturschutzarbeit in der Stadt bleibt eine Herausforderung. Der Interessenskonflikt was im Stadtgebiet Vorrang hat, wird von vielen Meinungen beeinflußt. Die unterschiedlichen Akteure fordern entsprechend soviele Rechte für sich ein, wie die Gesetze und Verordnungen hergeben. Das nackte Baugesetzbuch steht dem neuen blumigen „Masterplan Stadtnatur“ der Bundesregierung weitestgehend unversöhnlich gegenüber. Das gewünschte ‚Mehr‘ an Natur der Städter kann nur noch gemeinsam auf kommunalen Flächen ausgehandelt werden.


Ehemaliges Pionierhaus

Gefahr für Fledermäuse und Abholzungen in Stralsund - lesen Sie darüber in unserem Archiv

Blühstreifen

Wir betreuen mehrere Blühstreifen und sammeln immer neue Erfahrungen. Zusammen mit der Stadt und der Hochschule finden wir neue geeignete Flächen.

Baumpaten

Als BaumpatIn suchen Sie sich Bäume in einer von Ihnen ausgewählten Straße/Platz aus, auf die Sie ein besonderes Augenmerk haben möchten. ...

WEITERLESEN